Winterbosseln Evern 2018Elf Mannschaften starteten am Sonnabend 3. Nov, bei kalten aber sonnigem Wetter auf die 5 ½ km lange Bosseltour durch die eversche Feldmark. Mit Bossel-Kugeln und „Bollerwagen“ ausgestattet, ging es auf der ersten Etappe zum KK-Schießstand am Billerbach. Hier war ein kleiner Zwischenstop eingerichtet, bei den Getränken erworben werden konnten. Frisch gestärkt ging es auf den Rückweg nach Evern.
Der Abschluss des Turniers erfolgte im Schützenhaus. Während der Auswertung der Würfe, wurde den Teilnehmern eine warme Suppe angeboten. Lothar Brause, von der Dorfgemeinschaft Evern, verkündete das Ergebnis. Den Tourniersieg errangn die Junggesellen aus Evern. Auf den 2. Platz kam das Team „Bääm“ (mit Kai, Cord, Franz, Andreas, Natalie und Bella). und den 3. Platz errang das Team der Feuerwehr Evern.
Die Dorfgemeinschaft und die Everner Weibchen als diesjährige Ausrichter des Boßeltourniers, haben die Teilnehmer und Vereine aufgerufen, im nächsten Jahr wieder ein Bosseltournier auszurichten. Interessierte können sich gerne bei den Vorsitzenden der Everner Vereine (Veranstaltungsgemeinschaft) melden. Danach feierten alle den Abschluss der gelungenen Veranstaltung. [Galerie]

 

 

 

 

 

Beitrag einstellen

Gerne nehmen wir Ihre Beitäge zu unserem Dorf und Ihren Aktivitäten in unserem Dorfschnack auf. Registrieren Sie sich und schreiben Ihren Beitag direckt auf der Web-Seite, oder senden diesen per e-mail an Evern-Online. 

Zum Seitenanfang